Vereinsvertreter und GeehrteVereinsvertreter und GeehrteDie Kreis-Jugendversammlung des Tischtenniskreises Bielefeld-Halle fand auch in diesem Jahr wieder bei Oberwittler (Heepen) statt. Der Kreisjugendwart Joachim Middendorf begrüßte die Vertreter von 16 Vereinen und den komplett erschienenen Jugendausschuss sowie die zu Ehrenden und einige weitere Kreisvorstandsmitglieder zu der Versammlung.

Die Urkunden für die Meister und Staffelsieger wurden vom Jugendwart bzw. von den Staffelleitern den Vereinsvertretern übergeben. Die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Saison 2016/2017 und die Nachwuchsspieler/in der Saison erhielten ihre Urkunden persönlich.

GeehrteGeehrteNachwuchsspieler der Saison: Erik Stoppenbrink  (Spvg Steinhagen) als bester Spieler der Jungen-NRW-Liga (für Spvg Steinhagen) sowie als bester Spieler der Herren-Bezirksklasse (für SC Halle).

Nachwuchsspielerin der Saison: Sina Herrmann  (Gadderbaumer TV) als einzige Bielefelderin in der Bezirksendrangliste sowie für das Erreichen des Halbfinals der B-Schülerinnen bei den Bezirksmeisterschaften.

Nachwuchsmannschaft der Saison: B-Schüler-Mannschaft des TV Werther (Noah Bensch, Lasse Herwig, Finn Buschmaas) als verlustpunktfreier Meister der B-Schüler-Kreisliga.

Weiterlesen ...

B-SchülerB-SchülerA-SchülerA-SchülerDie A- und B-Schüler der Spvg Steinhagen konnten sehr schöne Erfolge bei der Qualifikation für die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften erreichen: Bei den A-Schülern wurden Jannis Trebing, Linus Nienaber, Lars Wendt, Christian Hildebrandt und Marvin Betsch ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen das Endspiel gegen Post SV Gütersloh klar mit 6:2.

Die B-Schüler Marvin Betsch, Linus Nienaber und Kalle Nienaber lieferten sich gegen DJK Avenwedde ein sehr enges Match und waren beim 5:5 nur aufgrund des mit 18:19 verlorenen Satzverhältnisses unterlegen. Trotzdem dürfen sie sich über einen tollen zweiten Platz freuen.

Vielen Dank an Christina Betsch für die Fotos, Ingrid Müller hat das Spielgeschehen noch in einem ausführlichen Bericht zusammengefasst.

Weiterlesen ...

Spvg Steinhagen 2Spvg Steinhagen 2Mit einer tollen Mannschaftsleistung wurde Spvg Steinhagen 2 Meister in der Jungen Bezirksklasse Staffel 2. Dabei ließen Marco Adamczyk, Louis Betsch, Christian Hildebrandt und Can Ward nur zwei Unentschieden in der Hinrunde gegen den SV Brackwede und Post SV Gütersloh 2 zu und blieben bei insgesamt 30:2 Punkten ungeschlagen. Mit großem Abstand folgt der Tabellenzweite TSV Victoria Clarholz mit 23:9 Punkten. In der Spieler-Rangliste belegte Christian einen tollen ersten Platz mit 30:5 Spielen, Louis kam mit 25:7 Spielen auf den dritten Platz. Das Meisterfoto steuerte Dieter Rohmeier bei.

Spvg SteinhagenSpvg SteinhagenEine tolle Saison hat die A-Schülermannschaft der Spvg Steinhagen in der Bezirksliga hingelegt und sich verdient mit Meisterschaft belohnt. Mit nur einer Niederlage – 3:8 gegen den TTC Mennighüffen – und einem Unentschieden gegen den Tabellenzweiten Post SV Gütersloh beendeten Marvin Betsch, Kalle Nienaber, Lars Wendt, Jannis Trebing und Linus Nienaber die Saison mit 21:3 Punkten. In der Spieler-Rangliste belegte Linus mit 18:4 Spielen den zweiten Platz. Das Foto stammt von Dieter Rohmeier.

Spvg Heepen 3Spvg Heepen 3In der Jungen 1. Kreisklasse wurde Spvg Heepen 3 mit den Spielern Mohamed Kaid, Marvin Schütter, Nico-Marcel Radde, Maurice Junker und Luca Kaufmann ungeschlagen mit 14:0 Punkten Meister. Dabei schaffte Maurice eine tolle Einzelleistung und führte am Ende mit 14:0 Einzelsiegen die Spielerrangliste an. Vizemeister TuS Vilsendorf musste sich im Saisonverlauf lediglich einmal dem Meister geschlagen geben. Das Meisterfoto stammt von Ingrid Müller.

SV Brackwede 2SV Brackwede 2Mit einer tollen Mannschaftsleistung wurde die zweite Jungenmannschaft des SV Brackwede Meister in der Jungen-Kreisliga, was gleichzeitig den Aufstieg in die Bezirksklasse bedeutet. Ungeschlagen mit 20:0 Punkten ließen Nico Laufkötter, Leon Jakovljevic, Pascal Fleischer, Fabian Grages und Tobias Behrens vom ersten Spiel an die Konkurrenz hinter sich. Auf dem zweiten Platz landete TuS Quelle mit 14:6 Punkten. Ingrid Müller war mit der Kamera vor Ort.

Gadderbaumer TVGadderbaumer TVIn der A-Schüler Kreisliga  wurde die Meisterschaft in dieser Saison erst in der letzten Spielwoche entschieden. Bis dato war TuS Quelle Tabellenführer vor Gadderbaumer TV und VfB Fichte Bielefeld – doch dann holte sich Fichte im letzten Spiel mit 8:3 den Sieg gegen Quelle und belegte danach die Tabellenspitze aufgrund des besseren Spielverhältnisses. Damit war Gadderbaum auf den dritten Platz zurückgefallen, hatte jedoch einen Minuspunkt weniger auf dem Konto. Als dann deren Gegner im letzten Spiel nicht antrat, setzten sich Elias Hermann, Delakshiya Navendranathan, Sina Hermann und Sebastian Polster durch die kampflosen Punkte an die Tabellenspitze und wurden Meister mit 27:5 Punkten – vor dem Tabellenzweiten VfB Fichte Bielefeld mit 26:6 Punkten und dem Drittplazierten TuS Quelle mit 26:6 Punkten. Das Meisterfoto schoss Siegbert Runde.

TV WertherTV WertherMit einer tollen Mannschaftsleistung wurde TV Werther Meister in der B-Schüler Kreisliga. Bereits drei Wochen vor Saisonende erspielten sich Finn Buschmaas, Noah Bensch, Lasse Herwig und Ben-Milan Wentrup einen uneinholbaren Vorsprung von 9 Punkten gegenüber dem derzeitigen Tabellenzweiten SV Brackwede. Aktuell stehen eindrucksvolle 32:0 Punkte zu Buche, und auch die Einzelbilanz kann sich sehen lassen: mit 34:2 Spielen ist Finn zurzeit bester Einzelspieler der Liga. SV Brackwede steht mit derzeit 27:7 Punkten ebenfalls bereits vorzeitig als Vizemeister fest. Das Foto machte Ingrid Müller.

C-SchülerC-SchülerMädchenMädchenSchon Anfang Dezember wurden die Endrunden der Jugend Kreisrangliste in der Sporthalle 2 der Carl-Severing-Schulen ausgetragen. Bei den Mädchen errang Liv Eversmann (Spvg Steinhagen) ohne Niederlage den ersten Platz. Die Jungenrangliste konnte Mattis Nienaber (Spvg Steinhagen) knapp für sich entscheiden, bei den A-Schülern gewann sein Bruder Linus Nienaber (Spvg Steinhagen). Thibaub Arends (VfB Fichte Bielefeld) wurde bei den B-Schülern erster und Tim Valentin Lingner (Spvg Heepen) entschied die Rangliste der C-Schüler für sich. Die genauen Ergebnisse stehen zum Download bereit. Siegbert Runde sorgte für die Siegerfotos.

FinaleFinaleIm Finalspiel der Kreismannschaftsmeisterschaft der B-Schüler waren Marvin Betsch, Linus Nienaber und Kalle Nienaber von der Spvg Steinhagen haushoch überlegen und gewannen gegen TuS Quelle mit 6:0. Für Quelle waren Mattis Henning, Laslo Heuer und Kai Niklas Brink am Start. Die Goldmedaille für Steinhagen bedeutet zudem auch die Qualifikation für die Spielrunde auf Bezirksebene, die zum Saisonende ausgetragen wird.

Das Foto schoss Ingrid Müller.

Weiterlesen ...

Suche

WTTV-Partner