Der SV Bavenhausen informiert darüber, dass aufgrund von Sanierungsarbeiten eine Nutzung der Umkleidekabine sowie der Sanitäranlagen in der Turnhalle Bavenhausen derzeit nicht möglich ist.
Umkleidegelegenheiten sind in der an der Turnhalle gelegenen Grundschule möglich und Duschen stehen im Sporthaus Bavenhausen zur Verfügung.
Wir bitten um Euer Verständnis.

Mit sportlichem Gruß
Jörg Begemann
Abteilungsleiter Tischtennis
SpVg Bavenhausen

Erstmalig wurde die Endrunde mit 8 Mannschaften ausgetragen. Im Viertelfinale gewann PSG Bad Salzuflen gegen SV Bavenhausen II mit 4-0, gleiches gelang dem TV Horn-Bad Meinberg gegen SV Bavenhausen III. Knapper verlief das Spiel TuS Helpup II gegen TTS Detmold, das Helpup II mit 4-2 gewann. Hochspannung im 4. Spiel der Endrunde. Hier schlug Helpup I den Pokalverteidiger vom TSV Bentrup/Loßbruch mit 4-3.

Im Halbfinale setzte sich PSG Bad Salzuflen durch ein 4-1 im Halbfinale gegen TuS Helpup I durch. Die Mannschaft des TV Horn-Bad Meinberg II besiegte den TuS Helpup II mit 4-2.

Teilnehmer Halbfinale Kreispokal HerrenTeilnehmer Halbfinale Kreispokal Herren
Im Finale blieb es bis zum letzten Einzel spannend. Zuerst brachte Michael Behring durch ein 3-0 gegen Joachim Volland PSG Bad Salzuflen mit 1-0 in Führung. Christoph Hübner schlug Andre Abend 3-2 und David Sykow gewann 3-0 gegen Andreas Kiso. Damit führte TV Bad Meinberg II mit 2-1. Das Doppel Abend/Behring gewann 3-0 gegen Hübner/Volland. Im Spiel der stärksten Spieler beider Mannschaften konnte sich Michael Behring 3-2 gegen Christoph Hübner durchsetzen. Nach dem anschließenden 3-0 von Joachim Volland gegen Andreas Kiso stand es 3-3. Das letzte Einzel musste entscheiden. Hier konnte sich Andre Abend mit 3-0 gegen Davis Sykow durchsetzen und somit den Pokalsieg für PSG Bad Salzuflen sichern.

Sieger Kreispokal Herren 2017/18Sieger Kreispokal Herren 2017/18

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse sind unter der Web-Adresse: http://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Lippe+Pokal+17%2F18&group=303236 zu finden.

Die Spielerinnen der SF Oesterholz-Kohlstädt mussten am Wochenende 13./14. Jan.2018 den Kreisdamenpokal verteidigen. Im ersten Halfinale traten SF Oesterholz-Kohlstädt gegen TTG Lemgo an, das die Lemgoer Damen knapp gewannen. Das zweiten Halbfinale spielten TTV Lage und Tus Helpup - Helpup gewann deutlich.

Im Finale lieferten sich die Spielerinnen aus Helpup und Lemgo eine spannende Pokalpartie, die Helpup mit Olesja Werner, Nadine Königer, Katharina Kaden und Margarethe Stürmer gewinnen konnte.

Siegerinnen des KreisdamenpokalsSiegerinnen des Kreisdamenpokals

Im Spiel um Platz 3 gewannen die Damen des TTV Lage gegen die SF Oesterholz-Kohlstädt knapp.

Teilnehmerinnen am DamenpokalfinaleTeilnehmerinnen am Damenpokalfinale

Rainer Hoffmann (Vorsitzender) und Thorsten Ahrens (Staffelleiter Damen) haben das Turnier beaufsichtigt und den Pokal und die Medaillen an die Gewinnerinnen überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

nach den Rücksprachen mit den beteiligten Damen-Mannschaften wird die Endrunde am 14.01.2017 ab 15 Uhr in Helpup stattfinden.

Mit sportlichen Grüßen

Ulrich Wallenstein

Spielsystem für die Pokalspiele: "Modifiziertes Swaythling Cup System"

Weiterlesen ...

Nachdem sich keine Mannschaften dagegeben, aber mehrere sehr dafür ausgesprochen haben, wird in der Damen Kreisliga in der Saison 2016/17 das Braunschweiger System mit Durchspielen aller Spiele sowie 4 Punkten je Spiel als Spielsystem festgelegt.

Sollte sich deshalb noch ein Verein entschließen, eine Mannschaft für die Damen Kreisliga zu melden, so wäre ich auch bereit, nach dem Meldetermin 3.6. soweit möglich noch eine Damen-Mannschaft der Kreisliga hinzuzufügen.

mit sportlichen Grüßen
Ulrich Wallenstein

In eigener Halle nutzten die Damen des TuS Helpup 2 den Heimvorteil und siegten knapp, aber verdient, im Finale gegen den VfL Hiddesen-Pivitsheide mit 4 : 3. Hier geht es zum ganzen Bericht mit Foto

Das Halbfinale und das Finale Kreispokal Herren 2015/16 wurde am 8. Januar 2016 durchgeführt.

Herzlichen Glückwunsch an den TuS Helpup I zum Pokalsieg 2015/16.

Hier der Bericht mit Foto

Nachstehend gebe ich den Pokalspielplan für die kommende Spielzeit bekannt (Dreier-Mannschaften, Modifiziertes Swaythling-Cup-System, Auslosung direkt vor den Spielen).
 
Die diesjährige Endrunde findet am Sonntag, den 17.01.2016, ab 10.00 Uhr, in der Turnhalle Am Kopphof, 33813 Oerlinghausen (Ausrichter: TuS Helpup) statt.
 
Gemeldet haben folgende Mannschaften:
  • VfL Hiddesen-Pivitsheide
  • SF Oesterholz Kohlstädt
  • TTG Lemgo II
  • TTV Horn-Bad Meinberg II
  • TuS Helpup II
 
 
Sabine Beine
Kreisdamenwartin

TuS Helpup setzt sich im Kreispokal-Finale der Damen durch.

Hier gehts zum Artikel mit Foto!

Der TuS Helpup wird daher den Kreis Lippe bei den Pokalspielen auf Bezirksebene am 14.02.2015 vertreten.

 

 

Am 9. Januar 2015 fand das Halbfinale und das Finale des Kreispokal Herren statt.

Im Halbfinale wurden folgende Ergebnisse erzielt:

TTC Retzen - TuS Helpup                                            3 - 4
SC Bad Salzuflen - TTV Horn-Bad Meinberg                 0 - 4

Im Finale spielten:

TuS Helpup - TTV Horn-Bad Meinberg                           2 - 4

Herzlichen Glückwunsch an TTV Horn-Bad Meinberg zum Pokalsieg 2015 und somit zur erfolgreichen Titelverteidigung!

Suche

WTTV-Partner