Veranstaltungen

News aus dem Bezirk

11.11.2018/Einzelsport - Folgende Spielerinnen und Spieler wurden vom Bezirksjugendausschuss für die WTTV-Jugendmeisterschaften und WTTV-Schülermeisterschaften nominiert: Jungen:...
07.11.2018/Einzelsport - Für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren am 08./09.12.2018 in Gronau wurden vom Sportausschuss des TT-Bezirkes OWL...
04.11.2018/Rundschreiben - Die aktuellen Rundschreiben der lfd. Saison 2018/2019 finden sie hier: Wir weisen aus gegebenem Anlass alle Rundschreibenempfänger darauf hin, dass die...
03.11.2018/Mannschaftssport - Die Bezirkseinzelmeisterschaften der Damen und Herren wurden am 28.10.2018 vom Post SV Gütersloh (Kreis Wiedenbrück) in Gütersloh durchgeführt. Die...
03.11.2018/Einzelsport - Die Bezirkseinzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren wurden am 27.10.2018 vom Post SV Gütersloh (Kreis Wiedenbrück) in Gütersloh...

Tischtennis-Bezirksmeisterschaften: Meyer wird Dritter – Heinrich holt sich Silber Titel für Thöne und Stich

Paderborn (WB/kroc). Zwei Einzeltitel gab es für die Akteure aus dem Tischtenniskreis Paderborn bei den Bezirksmeisterschaften in Gütersloh und Stemwede. Abonnementssiegerin Christiane Thöne vom TTC Paderborn siegte im Einzel und an der Seite von Nicole Stich vom TSV Schloß Neuhaus im Doppel. Stich hatte zuvor schon bei den Seniorinnen 40 sowohl den Titel im Einzel als auch im Doppel gewonnen und sammelte damit dreimal Gold.

Allerdings konnten die starken Nachwuchsasse des TTV Hövelhof keinen Titelgewinn verzeichnen, da sie auf die Teilnahme bei den Mädchen und Schülerinnen A verzichtet hatten. Sie konzentrierten sich ganz auf die Damenklasse. Dort war dann aber die Konkurrenz noch zu stark. Den Titel sicherte sich wieder einmal Christiane Thöne vom TTC Paderborn. Thöne gab dabei im gesamten Wettbewerb nur einen einzigen Satz ab. Bis ins Halbfinale spielte sich immerhin die Hövelhoferin Hannah Pollmeier, die dort mit 1:3 gegen Sophie Krenzek aus Mennighüffen unterlag. Krenzek war auch die Endstation von Melinda Maiwald. Maiwald unterlag im Viertelfinale ebenfalls mit 1:3. Den Sprung in das Viertelfinale schaffte auch Nicole Stich vom TSV Schloß Neuhaus, die dort aber knapp mit 2:3 gegen Nina Seibt von der DJK Adler Brakel verlor.

Erfolgreichste Paderborner Teilnehmerin

An der Seite von Christiane Thöne sicherte sich Stich den Sieg in der Doppelkonkurrenz und avancierte somit zur erfolgreichsten Paderborner Teilnehmerin. Denn einen Tag zuvor schon konnte sich Stich bei den Seniorinnen 40 sowohl den Titel im Einzel, als auch im Doppel holen.

Im Einzel blieb sie in allen vier Spielen ohne Satzverlust und im Doppel siegte sie an der Seite von Nina Beckerjürgen vom SC GW Varensell. Weitere Podestplätze in den Altersklassen sicherten sich Norbert Meyer von TuRa Elsen als starker Dritter in der Klasse Senioren 50 und Lita Angela Heinrich vom TuS Bad Wünnenberg mit der Silbermedaille im Seniorinnen 60 Doppel an der Seite von Renate Metge vom TTC Rödinghausen.

Wagner schafft den Sprung ins Halbfinale

In den Nachwuchsklassen schaffte Timo Wagner von TuRa Elsen bei den Schülern A den Sprung in das Halbfinale und wurde Dritter. Zwei Silbermedaillen gab es noch bei den Schülerinnen C. Dort wurde Frieda Strugholz vom TV Geseke Zweite im Einzel und mit ihrer Doppelpartnerin Lena Schneider aus Avenwedde auch Zweite im Doppel.

In der Königsklasse bei den Herren gelang mit Thorsten Ahlemeyer und Christopher Lüke von TuRa Elsen und Kreismeister Sören Struck vom TSV Schloß Neuhaus immerhin drei Spieler den Einzug in die Hauptrunde. Während für Struck und Lüke im Achtelfinale Endstation war, schaffte Ahlemeyer immerhin den Sprung unter die letzten Acht. Dort unterlag er dem späteren Drittplatzierten Eric Stoppenbrink aus Steinhagen. Struck verlor sein Achtelfinale ebenfalls gegen den späteren Drittplatzierten Lars Lückmann aus Brackwede und Lüke musste bei seinem Ausscheiden gar dem neuen Bezirksmeister Nico Bohlmann aus Avenwedde gratulieren.

Ferienspiele 2018

Ferienspiele 2018
Im Rahmen der Ferienspiele konnten im Kreis Paderborn in der Woche vom 20.8. bis 24.8. wieder mehrere Kinder und Jugendliche dafür begeistert werden sich intensiv mit dem Tischtennissport auseinander zu setzen. Insgesamt nahmen acht Kinder und Jugendliche an den Trainingstagen unter der Anleitung von C-Übungsleiter Alessandro Ferraro teil, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, neue Techniken dazuzulernen und ihre Tischtenniskenntnisse zu erweitern. Der Kurs wurde für Anfänger und Fortgeschrittene Spieler/innen angeboten. So konnten sich die unerfahrenen Spieler, die den Kurs nutzten um Tischtennis als wettkampfbetonte Sportart kennenzulernen, einiges von den Vereinsspielern abschauen und bereits erste Kontakte knüpfen.
Abgeschlossen wurde der Ferienkurs mit einem Abschlussturnier, dass in in einer Fortgeschrittenen- und Anfängerklasse ausgespielt wurde.

Wir bedanken uns herzlich für die tolle Zusammenarbeit zwischen der Tischtennisabteilung des SV Heide Paderborns und der Stadt.
Außerdem freuen wir uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr!Ferienspiele 2018 Bonifatiusgrundschule PaderbornFerienspiele 2018 Bonifatiusgrundschule Paderborn

Die Termine für die Kreispokalwettbewerbe 2018/19 sind terminiert:

  • Kreisliga/1. Kreisklasse: Samstag, 15.12.2018 ab 11 Uhr in Geseke, Sporthalle "Alte Sargfabrik".
  • 2. Kreisklasse/3. Kreisklasse: Sonntag, 03.02.2019 ab 11 Uhr in der Sporthalle in Bentfeld, Mühlenweg 5.

Die Auslosungen der beiden Wettbewerbe haben stattgefunden und sind unter click-tt einsehbar.

Vielen Dank schon mal an die Ausrichter und für die teilnehmenden Mannschaften Gut Schlag!

mini-Meisterschaften 2018/2019

Ortsentscheide können noch bis zum 15.02.2019 durchgeführt werden. Regieboxen können über click-tt bestellt werden.

Der Kreisentscheid Paderborn ist für Samstag, 09.03.2019 um 10 Uhr in Paderborn, Pelizaeushalle, terminiert.

Bezirksentscheid: 07.04.2019 in der Spexarder Dreifach-Sporthalle, Bruder-Konrad-Str. 100, 33334 Gütersloh.

Verbandsfinale am 19.05.2019 in Recklinghausen-Suderwich.

Bundesfinale vom 31.05.-02.06.2019 in Berlin.

Ich bitte alle Paderborner Vereine, nach Möglichkeit einen Ortsentscheid auszurichten. Für evtl. Fragen hierzu stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit sportlichem Gruß

Wolfgang Wickenkamp

Meldeschluß Kreispokal Herren 01.10.2018! Meldung über click-tt.

Termin für die Endrunde des Wettbewerbs Kreisliga/1. Kreisklasse: Samstag, 15.12.18 um 11 Uhr in Geseke.

Damen von links: Hannah Pollmeier (TTV Hövelhof), Christiane Thöne (TTC Paderborn), Nicole Stich (TSV Schloß Neuhaus)Damen von links: Hannah Pollmeier (TTV Hövelhof), Christiane Thöne (TTC Paderborn), Nicole Stich (TSV Schloß Neuhaus)

 Herren von links: Christopher Lüke (TuRa Elsen), Sören Struck (TSV Schloß Neuhaus), Tobias Huber (TTC Bad Lippspringe)Herren von links: Christopher Lüke (TuRa Elsen), Sören Struck (TSV Schloß Neuhaus), Tobias Huber (TTC Bad Lippspringe)

 offene Nachwuchsklasse von links: Niklas Senf (SC GWPaderborn), Lukas Ewers, Maurice Günther (beide TSV Schloß Neuhaus)offene Nachwuchsklasse von links: Niklas Senf (SC GWPaderborn), Lukas Ewers, Maurice Günther (beide TSV Schloß Neuhaus)

 

Tischtennis: Rückkehrerin Thöne holt gleich wieder den Kreistitel

Sören Struck neuer Kreismeister bei den Herren

 

(kro) Kaum ist sie wieder zurück im Kreis Paderborn, setzt sie sich gleich wieder die Kreiskrone auf. Die Rede ist von Christiane Thöne, die nach einigen Jahren der Abstinenz wieder zurück in den Kreis Paderborn gewechselt ist und gleich bei ihrer ersten Teilnahme nach dem Rückwechsel wieder die Kreismeisterschaften gewinnen konnte. Bei der vom TSV Schloß Neuhaus in der Paderborner Pelizaeushalle ausgerichteten Veranstaltung siegte Thöne in der Damen-Konkurrenz nach einem spannenden Dreikampf vor der Hövelhofer Nachwuchshoffnung Hannah Pollmeier und Vorjahressiegerin Nicole Stich vom TSV Schloß Neuhaus. Nur einen Tag später konnte sich dann Stich aber revanchieren und setzte sich vor Thöne in der Senioren 40 Konkurrenz durch. Bester männlicher Spieler in dieser Altersklasse wurde der Schloß Neuhäuser Abteilungsleiter Markus Kürpick auf Rang drei. In der Königsklasse, der Herren A Konkurrenz, konnte Vorjahressieger Felix Kleeberg seinen Titel nicht verteidigen, da er nicht mehr im Kreis Paderborn spielt. So setzte sich in einem Feld ohne klaren Favoriten Sören Struck vom Bezirksligisten TSV Schloß Neuhaus durch. Im Finale besiegte er dabei Christopher Lüke aus Elsen nach sieben spannenden Sätzen. Überhaupt zeigt der Ausrichter aus Schloß Neuhaus sehr titelfreudig. Mit insgesamt vier Einzeltiteln konnte der TSV die meisten Einzeltitel verzeichnen. Aber es bleibt dabei, dass die Resonanz zu den Kreismeisterschaften weiter nachlässt. Mit insgesamt 146 Meldungen lag die Anzahl der Meldungen 30 unter dem Vorjahr.

Hier die gesamte Ergebnisübersicht:

Damen

Einzel: 1. Christiane Thöne (TTC Paderborn), 2. Hannah Pollmeier (TTV Hövelhof), 3. Nicole Stich (TSV Schloß Neuhaus)

Doppel: 1. Christiane Thöne/Nicole Stich (TTC Paderborn/TSV Schloß Neuhaus), 2. Irmgard Rustemeier/Lita Angela Heinrich (TuS Bad Wünnenberg)

Herren

Einzel: 1. Sören Struck (TSV Schloß Neuhaus), 2. Christopher Lüke (TuRa Elsen), 3. Tobias Huber (TTC Bad Lippspringe)

Doppel: 1. Thorsten Ahlemeyer/Christopher Lüke (TuRa Elsen), 2. Tobias Huber/Mike Stohldreier (TTC Bad Lippspringe/SV RW Alfen)

Herren 1800

Einzel: 1. Dennis Struck (TuRa Elsen), Norbert Meyer (TuRa Elsen), Dennis Heidemann (SV RW Alfen)

Doppel: 1. Norbert Meyer/Dennis Truck (TuRa Elsen), 2. Thomas Gibert/Robert Struck (SC GW Paderborn/TSV Schloß Neuhaus)

Herren 1600

Einzel: 1. Christian Kroker (TSV Schloß Neuhaus), Kevin Heinrichs (TTV Hövelhof), Daniel Perniok (TuRa Elsen)

Doppel: 1. Patrick Brol/Daniel Perniok (TuRa Elsen), Cavit Gündüz/Igor Berger (TTC Bad Lippspringe/SV Marienloh)

Herren 1400

Einzel: 1. Ulrich Wibbeke (TuRa Elsen), 2. Kevin Wrona (SC BW Ostenland), 3. Heinz Mersch (TuRa Elsen)

Doppel: 1. Ulrich Wibbeke/Alessandro Ferraro (TuRa Elen/SV Heide), 2. Kevin Wrona/David Merschmann (SC BW Ostenland)

Herren 1200

Einzel: 1. Werner Becker (BV Alme), 2. Johan Yorek Petri (SC GW Paderborn), 3. Michael Ernst (SC GW Paderborn)

Doppel: 1. Paul Ahlemeyer/Peter Schütte (SV RW Bentfeld/SV Heide), 2. Claus Schirmer/Thomas Winter (TSV Schloß Neuhaus/SC Borchen)

Senioren 40

Einzel: 1. Nicole Stich (TSV Schloß Neuhaus), 2. Christiane Thöne (TTC Paderborn), 3. Markus Kürpick (TSV Schloß Neuhaus)

Doppel: 1. Christiane Thöne/Markus Kürpick (TTC Paderborn/TSV Schloß Neuhaus), 2. Nicole Stich/Robert Struck (TSV Schloß Neuhaus)

Senioren 60

Einzel: 1. Christoph Goertz (TTC Bad Lippspringe), 2. Heinz Mersch (TuRa Elsen), 3. Jürgen Rech (TSV Schloß Neuhaus)

Doppel: 1. Christoph Goertz/Ansgar Moenikes (TTC Bad Lippspringe/SC GW Paderborn), 2. Heinz Mersch/Jürgen Rech (TuRa Elsen/TSV Schloß Neuhaus)

Jungen

Einzel: 1. Max Ignatik (TuRa Elsen), 2. Timo Wagner (TuRa Elsen), 3. Jannik Scholz (BV Alme)

Doppel: 1. Timo Wagner/Marc Fröhlich (TuRa Elsen/TTC Bad Lippspringe), 2. Max Ignatik/Finn Ewald (TuRa Elsen)

Jungen/Mädchen 900

Einzel: 1. Lukas Ewers (TSV Schloß Neuhaus), 2. Niklas Senf (SC GW Paderborn), Maurice Günther (TSV Schloß Neuhaus)

Doppel: 1. Maurice Günther/Lukas Ewers (TSV Schloß Neuhaus), 2. Garrick Gockel/Niklas Senf (SC GW Paderborn)

Schüler A

Einzel: 1. Ilja Solowtschuk (TTC Bad Lippspringe), 2. Pascal Fröhlich (TTC Bad Lippspringe), 3. Malte Bornemann (TuRa Elsen)

Doppel: 1. Ilja Solowtschuk/Pascal Fröhlich (TTC Bad Lippspringe), Torben Packhäuser/Malte Bornemann (SC GW Paderborn/TuRa Elsen)

Schülerinnen A

Einzel: 1. Svenja Schlangenotto (SV Heide), 2. Karina Kaucher (SV BW Etteln), 3. Nina Hansel (TV Geseke)

Doppel: 1. Karina Kaucher/Julia Kloppenburg (SV BW Etteln), Nina Hansel/Carolina Korstick (TV Geseke)

Schüler B

Einzel: 1. Nils Kämpfer (TTV Salzkotten), 2. Luca Loer (TuS Bad Wünnenberg), 3. Georg Ignatik (TuRa Elsen)

Doppel: 1. Justus Graute/Lars Heimann (TTV Hövelhof/SV BW Sande), 2. Luca Loer(Marcel/Stroka (TuS Bad Wünnenberg/SCV Neuenbeken)

Schülerinnen B

Einzel: 1. Rieke Harding (SV RW Alfen), Frieda Strugholz (TV Geseke), 3. Laura Kramps (TuS Bad Wünnenberg)

Doppel: 1. Laura Kramps/Michelle Arndt (TuS Bad Wünnenberg), 2. Carolina Korstick/Frieda Strugholz (TV Geseke)

Schülerinnen C

Einzel: 1. Frieda Strugholz, 2. Lisa Karbstein, 3. Julia Dickhage (alle TV Geseke)

Doppel: 1. Frieda Strugholz/Lisa Karbstein (TV Geseke), 2. Julia Dickhage/Mariella Heimann (TV Geseke/SV BW Sande)

Kreisjugendwart C. Lüke, Übungsleiter/Trainer M. Ngyguen, A. Ferraro, H. HeiermeierKreisjugendwart C. Lüke, Übungsleiter/Trainer M. Ngyguen, A. Ferraro, H. Heiermeier

Am vergangenen Wochenende fand in der Paderborner Ahorn Sportpark der Tag der Talente statt. Mehr als 2.000 Kinder (2. Klasse) aus allen Grundschulen des Kreises Paderborn wurden vor den Sommerferien auf Ihre sportliche Eignung getestet bzw. gesichtet. Die besten und schnellsten (ca. 20 Prozent) Kinder wurden vom diesjährigen Ausrichter „pro Leistungssport“ darauf zum Tag der Talente eingeladen. An diesem Wochenende konnten rund 600 Kinder so einige verschiedene Sportbereiche näher kennenlernen.

Der WTTV Kreis Paderborn hat diese Veranstaltung erstmalig mit seiner neuen Kampangne „Tischtennis in Paderborn für Jedermann“ die in enger Zusammenarbeit mit der Fa. OWL4one erarbeitet worden ist, tatkräftig unterstützt. Neben einem vom Kreisvorstand besetzten Infopoint, als Anlauf- bzw. Beratungsstelle für interessierte Eltern und Kinder, wurde weiterhin durch Trainer und Übungsleiter der beiden heimischen Vereine SV Heide Paderborn und Tura Elsen vielen Kindern der Tischtennis Sport näher gebracht. Neben einem Schaukampf, eigenen einfachen Übungen mit Schläger und Ball hatten die Kinder die Möglichkeit diesen Sport näher kennen zu lernen.

Rundum eine gelungene Veranstaltung, so der 1. Vorsitzende des WTTV Kreis Paderborn, Ulrich Klaus der das Angebot von Pro Leistungssport als Hauptveranstalter erstmalig gerne angenommen hat. Dieser jährlich stattfindende Tag der Talente soll fester Bestandteil im Kalender des WTTV Kreises Paderborn werden. Der Kreisvorstand hat sich zur Aufgabe gemacht, die Begeisterung der Kinder mitzunehmen und auf die einzelnen Vereine mit Ihren Tischtennisabteilungen hinzuwirken, dass wichtige Themen wie die jeweilige Vereinsentwicklung wieder viel näher in den Fokus rutschen. Ohne die Vereine geht es nicht, jeder Verein bzw. jede Tischtennisabteilung muss eine gesunde Vereinsentwicklung betreiben. Dazu zählt sicherlich nicht nur allein sich um den Tischtennisnachwuchs zu kümmern sondern gerade der Sport „Tischtennis“ ist sicherlich für Jedermann, egal ob jund oder alt, geeignet.

Gerade auch durch solche Veranstaltungen soll die Begeisterung für diesen Sport geweckt werden.

Der SV Heide Paderborn, Abteilung Tischtennis, bietet in den Sommerferien einen Tischtennis-Kurs für Schüler im Alter von 7 bis 18 Jahren an.

Der Kurs wird von zwei ausgebildeten Trainern geleitet. Eine Gruppe ist für Anfänger geplant und bietet einen spielerischen und abwechslungsreichen Einstieg in die Sportart Tischtennis.

Die zweite Gruppe ist für Fortgeschrittene und Mannschaftsspieler und hat den Schwerpunkt in der Verbesserung der Grundschläge und der Erweiterung der spieltechnischen Möglichkeiten.

Der Kurs findet vom Montag, den 20. August, bis zum Freitag, den 24. August, in der Zeit von 10 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Spielort ist die Sporthalle der Bonifatius Grundschule am Bayernweg 33 in der Stadtheide.

Tischtennisschläger und Bälle werden gestellt. Die Kosten betragen 50 €.

Anmeldungen per E-Mail an h-heiermeier@t-online.de oder unter Ferienspiele der Stadt Paderborn, Kurs 18-400711

Am Tag des PADERBORNER Sports (10.06.2018 von 14 bis 18 Uhr) wird auch wieder an einem zentralen Platz im Schloßpark von Schloss Neuhaus Tischtennis für Jedermann angeboten.

Neben 3 Tischtennisplatten, einem Minitisch und Ballmaschine können interessierte Spielerinnen und Spieleri, egal ob jung oder alt, ob Anfänger oder Profi Ihre Geschicklichkeit an der Platte ausprobieren. Insbesondere Anfängern können dort Ihre ersten Versuche mit dem kleinen weissen Ball praktisch auszuprobieren. Selbstverständlich stehen in diesem Zeitraum auch entsprechende Ansprechpartner, lizensierte Trainer bzw. Betreuer an diesem Nachmittag zur Verfügung.

Egal ob Jung oder alt, ob klein oder Gross, Kinder oder Erwachsener jeder hat die Möglichkeit Tischtennis  zu erlernen bzw. zu spielen. Auch ein toller Sport für die ganze Familie.

Schläger und Bälle können zur Verfügung gestellt werden.

Suche

WTTV-Partner